Der demografische Wandel und der damit verbundene Rückgang des Arbeitskräftepotenzials trifft den Öffentlichen Sektor besonders hart. Einerseits haben die Sparzwänge der öffentlichen Kassen in den letzten Jahren zu einem massiven Personalabbau geführt. Andererseits ist die Beschäftigungsstruktur vielerorts überaltert und es fehlen künftig durch den Renteneintritt vieler Beschäftigter des öffentlichen Dienstes qualifizierte Fach- und Führungskräfte.

Bereits heute können über die klassischen Rekrutierungswege viele Stellen kaum noch besetzt werden.

In unserer Practice Group Public Sector & Non-profit Organizations beraten wir Städte und Gemeinden, Kammern, Verbände und Einrichtungen der öffentlichen Versorgungswirtschaft bei der Suche und Auswahl von Fach- und Führungskräften.

DER ZUSTÄNDIGE BERATER